Allgemein · Digitale Sprechstunde

Die erste Beratung

Letzten Samstag war es so weit. Ganz spontan und unkompliziert hatte ich meine erste Kundin, Frau T. aus Winterthur.

Wir trafen uns in einem Café welches leider kein Wifi hat. Wir konnten aber via Natel einen Hotspot erstellen und so arbeiten. In der Beratung ging es darum das Gerät von Frau T. mit den nötigen Programmen auszurüsten damit Sie danach problemlos Ihre eBooks herunterladen, speichern und lesen konnte.

Wir haben also „Adobe Digital Editions“ installiert, eine Adobe ID erstellt und ihre Geräte autorisiert. Danach haben wir die acsm. Datei heruntergeladen und mit „Adobe Digital Editions“ geöffnet. Nun war das eBook als pdf Datei gespeichert und konnte in die Cloud hochgeladen werden. Der Upload funktionierte leider vor Ort nicht, da die Datei einfach zu gross war für die Datenverbindung via Hotspot.

Wir haben dann auf dem Tablet von Frau T. auch noch alle nötigen Apps autorisiert und alles so eingerichtet, damit Sie problemlos lesen kann.
Ich bin mit der Beratung zufrieden, dennoch habe ich mir einige To-Do’s fürs nächste Mal notiert. Zum Beispiel einige Cafe’s in Winterthur finden wo es ruhig ist und Wifi angeboten wird.

Auch die Beratung via Bibliothek geht nun weiter:

Ich habe für nächste Woche einen Termin mit der Stadtbibliothek Wil. Sie möchten mit mir besprechen in welchem Rahmen wir gemeinsam für die Bibliothekskunden eine eReader Beratung einrichten können. Ich habe viele Ideen und bin gespannt wie der Termin wird und wie es danach weiter geht.

bis Bald und drückt mir die Daumen.

eure eReaderin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.